Zitrusfrüchte – gesunde Vitaminbomben

Nicht nur in der kalten Jahreszeit ist eine vitaminreiche Ernährung sehr wichtig. Auch im Sommer sollte man darauf achten, genügend Vitamine zu sich zu nehmen. Im Winter hat man sich zwar meist schneller eine Erkältung eingefangen als im Sommer, jedoch ist es gerade an warmen Tagen ziemlich ärgerlich wenn man die Zeit im Bett verbringen muss.
Insbesondere sollte man auf eine ausreichende Vitamin C Zufuhr achten, denn diese stärkt das Immunsystem und die körpereigene Abwehr. So sollte man insbesondere Zitrusfrüchte wie Orangen, Mandarinen, Grapefruit, Zitronen und Limetten zu sich nehmen. Saft, Fruchtfleisch und Schale lassen sich in der Küche vielseitig einsetzten. Ob in Salaten, Soßen, gekochten Gerichten oder zum Backen, die gesunden Vitaminbomben sind kaum noch aus der Küche wegzudenken. Doch auch pur verputzt sind Zitrusfrüchte ein wahrer Leckerbissen. Während Orangen, Mandarinen und Grapefruits ein idealer Snack für zwischendurch sind, eignen sich Zitronen und Limetten hervorragend um dem Durstlöscher Nummer eins, nämlich Wasser, einen besonderen Pepp zu verleihen.
Bei einer Erkältung ist die so genannte heiße Zitronen ein altes hilfreiches Hausmittel. Einfach den Saft einer Zitronen und einen Teelöffel Honig mit heißem Wasser übergießen. Der einzige Nachteil ist, dass heißes Wasser das Vitamin C größtenteils zerstört. Trotzdem ist das Getränk wohltuend und der Honig wirkt entzündungshemmend.
Neben jeder Menge Vitamin C haben Zitrusfrüchte aber noch mehr zu bieten. Als Energieträger stehen die einfachen Kohlenhydrate Glukose und Fruktose im Vordergrund. Das tolle an Zitrusfrüchten ist außerdem, dass es wenige Kalorien enthält. Wer also am Tag verteilt hin und wieder mal ein Hungergefühl verspürt, sollte zu Zitrusfrüchten, den gesunden Vitaminbomben greifen.

Bild- Quelle: Public Domain Photos

Kommentar zu “Zitrusfrüchte – gesunde Vitaminbomben”

  1. […] mehr lesen […]