Warum es wichtig ist, Vitalstoffe checken zu lassen


Um in der heutigen Gesellschaft bestehen zu können, ist es sehr wichtig, fit und agil zu bleiben und den hohen Ansprüchen zu genügen, welche der Arbeitsmarkt stellt. Und wer sich noch um eine Familie kümmern muss, der weiss, wie anstrengend es sein kann, alles unter einen Hut zu bringen. Ein Ausfall durch Krankheit kann oft in diesen Situationen schwer verkraftet werden. Daher ist es ungemein wichtig, regelmäßig eine umfassende Vitalstofff-Analyse durchführen zu lassen.

Ohne ausreichende Vitalstoffe kann der Körper nicht richtig funktionieren und Krankheiten können sich leicht einnisten.

Anzeichen eines Vitalstoffmangels

Fühlen Sie sich müde und antriebslos? Den Alltagsanforderungen nicht mehr gewachsen? Werden Sie häufiger krank (z. B. Erkältung)? Manchmal sind die Fingernägel brüchig oder eingerissen und die Haare fallen aus. Dies können alles Anzeichen sein, dass Ihrem Körper Vitalstoffe fehlen. Es ist sehr wichtig, die Vorratsspeicher wieder aufzufüllen!

Ursachen des Vitalstoffmangels

Ein Vitalstoffmangel kann vielerlei Gründe haben. Als erstes sollten Sie überlegen, ob Sie zu den nun aufgeführten Risikogruppen zählen:
– Raucher
– Alkoholiker (oder auch erhöhter Alkoholgenuss)
– Schwangere

Auch kann die regelmäßige Einnahme von Medikamenten (z. B. Antibiotika, Hormone oder Schmerzmittel) und einseitige Ernährung (auch durch Nahrungsunverträglichkeit) zu Vitalstoffmangel führen.

Vermeiden des Vitalstoffmangels
Ein Vitalstoffmangel lässt sich am Besten vermeiden, indem Sie sich an die goldene Regel “Fünf am Tag” halten. Hiermit sind über den Tag verteilt 5 Portionen Obst und Gemüse gemeint, also ca. 500 g. Weniger ist oft nicht ausreichend!

Vitalstoffcheck

Ein großes Blutbild gibt schnell Aufschluss über den Vitalstoffgehalt im Körper. Unbedingt sollten die Werte von Zink, Selen, Folsäure, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E und die Vitamine B12 und B6 bestimmt werden.
Diese Werte wird der Hausarzt normalerweise auf Nachfrage hin anfordern. Er kann dann erkennen, ob ein Mangel vorliegt und kann mit Ihnen gemeinsam – falls notwendig – die optimale Therapie erarbeiten und Ihnen gegebenenfalls ein Vitalstoffpräperat verschreiben.

Foto: © cirquedesprit – Fotolia.com

Kommentar zu “Warum es wichtig ist, Vitalstoffe checken zu lassen”

  1. […] mehr lesen gesundefrau.de Tweet This Post […]